+++NEWS+++


Elektromobilität (er)leben

Die aktuelle Bundesregierung unter Angela Merkel hat das ambitionierte Ziel gesetzt, dass bis 2020 mindestens eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren.

 

Obowohl dieses Ziel oftmals belächelt wird, zeigen die Verkaufszahlen rein elektrisch angetriebener Fahrzeuge und Fahrzeuge mit einer hybriden Antriebstechnik, dass dies kein utopisches Ziel ist. Sowohl die Verkaufszahlen der Hybrid-, als auch der Elektrofahrzeuge konnten sich von 2012 auf 2013 noch einmal steigern.

Auch die Anzahl der verkauften Pedelecs und E-Bikes werden jährlich mehr, sodass man davon ausgeht, dass bis 2015 weit mehr als drei Million Pedelecs und E-Bikes in Europa unterwegs sind. Die Hälfte davon sind in Deutschland und den Niederlanden zu finden, den größten europäischen Märkten.

Unsere Zukunft beginnt JETZT!

Mit der Initiative EcoDrive wollen wir zeigen, dass die Elektromobilität nicht nur in der Theorie funktioniert, sondern auch in der Praxis auf  verschiedenste Arten  bereits gelebt und umgesetzt wird!

 Wir haben uns das Ziel gesetzt, die Elektromobilität zu fördern -egal, ob es sich um ein reines Elektroauto, Fahrzeuge mit hybriden Antriebssystemen, Pedelecs oder ein E-Bike handelt!

 

Auf Veranstaltungen werden wir interessierten Menschen unsere Erfahrungen und Informationen im Bereich der Elektromobilität weitergeben. Dazu werden auch Vertreter der verschiedenen Hersteller vor Ort sein, die Frage und Antwort stehen werden.

Außerdem wird es die Möglichkeit von Testfahrten mit den Fahrzeugen geben, um die Elektromobilität und die damit zusammenhängende Begeisterung selbst erleben zu können.

 

Ziel ist es, die Elektromobilität für Jedermann attraktiv zu machen und so auch ein anderes Umweltbewusstsein zu entwickeln. So sollen Privatpersonen die Elektromobilität auf die gleiche Art und Weise erleben und für sich gewinnen können, wie Unternehmen, die solche Fahrzeuge in ihren Fuhrpark aufnehmen.

 

Wir wollen wir es schaffen, binnen eines Jahres  mindestens 111 Elektrofahrzeuge auf die Hagener Straßen zu bringen!
Der Startschuss dazu ist am 14. Januar 2014 bei unserem Kick-Off-Event gefallen.

 

Um die Elektromobilität voranzutreiben ist eine funktionierende Ladeinfrastruktur unumgänglich. Die Stadt Hagen beispielsweise bietet in Betracht auf Lademöglichkeiten eine gute Grundlage, die gefestigt und weiter ausgebaut werden soll.

 

Außerdem wird es weitere Möglichkeiten geben, die den Kauf eines Elektrofahrzeuges fördern und einen Anreiz dazu bieten.

 

Diese Initiative soll in viele Kommunen und Städte in NRW übertragbar sein, sodass es ein flächendeckendes Netz an Ladeinfrastruktur geben soll, das mit der Begeisterung für Elektromobilität betrieben wird.

 

Durch die Initiative EcoDrive möchten wir einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten - einen wichtigen Teil für unsere Zukunft!